video

The Pin (Die Nadel)

Kanada 2013
85 Minuten
Regie: Naomi Jaye
Darsteller: Grisha Pasternak, Milda Gecaite, Paskal Vaklev
FSK: ab 0

Der erste Spielfilm in jiddischer Sprache aus Kanada nach Ende des 2. Weltkriegs. Zwei jüdische Teenager verstecken sich während des Krieges in einer litauischen Scheune. Misstrauisch begegnen sie einander, verlieben sich jedoch im Laufe der Zeit. Nach einer improvisierten Hochzeit durch tragische Umstände getrennt, sieht der nunmehr alte Mann seine einstige Liebe wieder – als Tote, die er bewachen soll. Ihr wichtigster Wunsch war einst, dass sie nach ihrem Tod mit einer Nadel (Pin) gestochen werden solle, damit ihr Albtraum (lebendig begraben sein) niemals Wirklichkeit werden kann.Einführung durch Dr. Diana Matut, Seminar für Judaistik/Jüdische, Studien der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

In unserem Kino am:

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: