video

Meine Cousine Rachel

Großbritannien/USA 2016/17
106 Minuten
Regie: Roger Michell
Buch: Daphne du Maurier, Roger Michell
Darsteller: Rachel Weisz, Sam Claflin, Holliday Grainger
FSK: ab 6

Literaturverfilmung. Der junge Brite Philip Ashley plant einen Rachefeldzug gegen die schöne und geheimnisvolle Rachel, da er glaubt, diese habe ihren Ehemann (mit dem er auch verwandt ist) ermordet. Die Zusammenkunft mit ihr bringt sein Gefühlsleben völlig durcheinander und er verliebt sich in sie. An dem Thriller-Talent von Daphne de Maurier fand schon Hitchcock sein Gruselvergnügen und verfilmte deren „Rebecca“ und „Die Vögel“ (am 30.10. im Luchs). Spannungsstark gerät auch diese schillernde Story um Liebe, Leidenschaft sowie einen mysteriösen Sterbefall. Das Psycho-Liebesdrama überzeugt durch eine durchweg gelungene Inszenierung, den sichtbaren Einfallsreichtum sowie eine leinwandpräsente Rachel Weisz, der das Verwirrspiel virtuos glückt.

Daphne de Maurier steht im Mittelpunkt der Filmeinführung von Antje Jacobi (Buchhandlung Jacobi & Müller) am 21.Oktober.

 

In unserem Kino am:

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: