video

Sorry We Missed You

Großbritannien 2019
101 Minuten
Regie: Ken Loach
Buch: Paul Laverty
Darsteller: Kris Hitchen, Debbie Honeywood, Nikki Marshall
FSK: ab 12

Ricky Turner und seine Familie haben Schulden, und nachdem der Vater einen neuen Van bekommt, eröffnet sich ihnen endlich die Chance, das Dilemma zu beenden. Er will ein Franchise als eigenständiger Fahrer eines Lieferservices betreiben und hofft, hierdurch ein wenig von seiner Freiheit zurückzuerlangen. Aber die Bedingungen in der schönen neuen Arbeitswelt sind gnadenlos. Rickys frischgebackener Job ist härter als gedacht, aber auch die Arbeit seiner Frau Abbie als Krankenpflegerin ist nicht einfach. Wieder zeigt Ken Loach schonungslos die wirtschaftliche Realität der Arbeiterklasse. Auch wenn „Sorry we missed you“ das Schicksal eines Paketboten in England zeigt, die Allgemeingültigkeit des Geschilderten macht diesen Loach-Film auch in Deutschland unbedingt sehenswert. Beim Festival Internacional de Cine de San Sebastián 2019 wurde er mit dem Publikumspreis als Bester europäischer Film ausgezeichnet.

Vorstellung am 19. November: Gemeinsam mit dem Gründerservice der MLU wird das Designhaus Halle im Rahmen der diesjährigen Gründerwoche vom 18. bis 24. November Infos rund um Gründung und Unternehmertum geben. Im Anschluss laden beide herzlich zur Diskussionsrunde ein.

 

In unserem Kino am:

17.11. um 11:00 Uhr






Tipp: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: