video

Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien

Deutschland 2020
130 Minuten
Regie: Bettina Böhler
Darsteller: Margit Carstensen, Alfred Eden, Irm Hermann, Udo Kier, Dietrich Kuhlbrodt Sophie Rois, Christoph Schlingensief, Helge Schneider, Tilda Swinton
FSK: ab 12

Anhand seiner Aktionen und Interventionen in Theater, Fernsehen, Oper und Kunst hat der Ausnahmekünstler Christoph Schlingensief über zwei Jahrzehnte den kulturellen und politischen Diskurs in der BRD mitgeprägt. Die renommierte Filmeditorin Bettina Böhler hatte das Ansinnen, erstmals Schlingensief, der 2010 im Alter von lediglich 49 Jahren starb, in seiner ganzen Bandbreite zu dokumentieren. Das ausgiebige Porträt durchlebt die ganze Entwicklung Schlingensiefs vom quasi pubertierenden Autorenfilmer im Kunstblutrausch über den Bühnenrevoluzzer von Berlin und Bayreuth bis hin zum Bestsellerschreiber, der kurz vor seinem Tod die Mitteilung erhält, den Deutschen Pavillon in Venedig zu realisieren. Montiert wurden Privataufnahmen und künstlerische Arbeiten Schlingensiefs, dessen ungebändigte Dynamik sich unwillkürlich auf die Zuschauer überträgt. Diese Annäherung an sein buntes Oeuvre ist das erste umfassende Filmporträt über den provokanten Regisseur, welcher in diesem Jahr 60 Jahre alt geworden wäre und dessen Todestag sich zum 10. Mal jährt.

 

In unserem Kino am:

05.10. um 18:00 Uhr
06.10. um 18:00 Uhr
07.10. um 18:00 Uhr
18.10. um 16:15 Uhr






Tipp: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: