video

Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Deutschland 2019
90 Minuten
Buch und Regie: Jan Haft
FSK: ab 0

Im Wind wogende Gräser, farbenfrohe Blumen und mittendrin eine Menge Wildtiere – das ist ein Blick, wie man ihn viel zu selten wahrnimmt. Wilde Wiesen sind in Zeiten der heutigen Landschaft, in der man rapide Flächen versiegelt und immer noch nach weiteren Autobahnen ruft, zu echten Raritäten geworden, und das bringt viele Tiere wie Grashüpfer, Falter, Wildbienen und Vögel in beträchtliche Gefahr, denn sie brauchen die naturnahen Wiesen als Habitat. Exakt darum geht es auch in dem neuen Dokumentarfilm von Jan Haft „Die Wiese – ein Paradies nebenan“. Die Betonung liegt auf „auch“, denn der Naturfilmer Jan Haft ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet – er hat bereits zahlreiche preisgekrönte Filme über Landschaften gedreht – und seine Bilder sind so faszinierend, dass sich schon allein deshalb der Kinobesuch lohnt.

Am 13.5.2019 (20 Uhr) Vorstellung aus aktuellem Anlass. Am 28. Mai will das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über die Klage gegen den Autobahnbau A 143 entscheiden: Im Anschluss Diskussion mit Dr. Conrad Kunze (Sprecher und Gründungsmitglied der Bürgerinitiative Saaletal) Dr. Stefan Gasall (Vorsitzender der Bürgerinitiative Saaletal), Dr. Maud von Lampe (Botanikerin aus Halle) und Sebastian Voigt (NABU)

 

In unserem Kino am:

19.11. um 12:15 Uhr Reservieren
09.12. um 18:00 Uhr Reservieren






Tip: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: