Vorfilme - Großes Kino vor dem Kino

Vorfilme

November

All in all

29.10. bis 03.11.2021

Norwegen 2013 - Experimentalfilm - Farbe 4‘45 Min. - Regie und Buch: Torbjørn Skårild

When all is said and done, conclusions are not so important after all.

 

Apocalypse Airlines

4. bis 10.11.2021

Deutschland 2019 – 3‘13 min – Regie: Camille Tricaud & Franziska Unger

Ein Beispiel für den Aufschrei der Jugend. Ein „Fake Movie“. Ein Spot für eine fiktive Luftlinie, welcher uns mit unseren Widersprüchen konfrontiert.

 

desi're - the Goldstein reels

11. bis 17.11.2021

Deutschland 2005 – 3‘31 min – Regie+Drehbuch+Schnitt+Produktion: Romeo Grünfelder - Sprecher: Heiner Roß

Mysterium um ein Super8-Footage, welches keine Auskünfte über die Autorenschaft gibt. Noch der gefilmte Ort weder die Zeit sind bestimmbar: Blumenaufnahmen, ein Meeresufer, eine schwimmende Frau, welche im Meer verschwindet. – Ein filmisches Mobile über verlagerte Projektionsflächen, abgespaltenes Leben und zweifelhafte Mutmaßungen.

 

Amour fou

18. bis 24.11.2021

Deutschland 2015 – 4 min – Regie+Drehbuch: Florian Werzinski

Ein Dieb in Love: Die Mona Lisa wird aus dem Louvre gestohlen. Der Zuschauer übernimmt den Part des Diebes, welcher die Mona Lisa aus seiner verrückten Liebe zu Ihr stiehlt um Sie bei sich zu Hause haben zu können. You never believed in the robber.

 

Ovo

25.11. bis 1.12.2021

Frankreich/Portugal 1994 – 2‘17 min – Regie+Drehbuch: Pierre Bouchon, José Miguel Ribeiro

Nee, Freiheit geht nicht durch den Magen. Ein Spiegelei, der eigenen Sterblichkeit genauestens bewußt, probiert, einen sich nähernden Pfannenwender abzuwehren und fleht ihn an. Bestechung und Androhung bleiben nutzlos, händeringende Maßnahmen werden ergriffen.

Auf der Suche nach Kurzfilmen? Im Luchs!

Vorfilme

Oktober

Miezen - Projector's Cut

30.9. bis 6.10.2021

Deutschland 1991-2006 - Kurz-Experimentalfilm - Regie: Carsten Knoop - Drehbuch: Carsten Knoop (Konzept) - Kamera: Internationale Kopierwerke – Schnitt: Carsten Knoop - Produktionsfirma: Warnix, Machtnix (Hamburg)

4770 Bilder auf 90 Metern. 1192 Schnitte in 3 Minuten. 15 Jahre auf Arbeit. Jetzt sollen andere Vorführer mal zittern.

 

Geliebtes Du

7. bis 13.10.2021

Deutschland 2019 - 1'37 min – Regie, Buch und Kamera: Zuzanna Poloczek, Michelle Sitko, Maike Wahnschap, Lia Wortelker

Die junge Künstlerin Annemarie Ladewig wird am 22. März 1945 verhaftet und zunächst in das Gestapo-Gefängnis Fuhlsbüttel, dann später ins KZ Neuengamme gebracht. Dort verfasst sie einen letzten Brief an ihren Verlobten und erzählt von ihren Erlebnissen.

 

Short Film

14. bis 20.10.2021

Deutschland 2013 - Animationsfilm - 3'01 Min. - Regie und Buch: Olaf Held

Die Supernova des Kurzfilms.

 

Die Santa Maria

21. bis 27.10.2021

Deutschland 2016 – S/W - 4'34 Min. - Regie: Erik Schmitt

Ein Mann, der versehentlich eine Schatzkarte erhält, macht sich nun auf die Suche nach dem Schatz. Dabei muss er vorbei an Gangstern, einer hinterhältigen Witwe, einem korrupten Polizisten und einer hübschen Polizistin - nein, sie ist unwichtig!

 

All in all

29.10. bis 03.11.2021

Norwegen 2013 - Experimentalfilm - Farbe 4‘45 Min. - Regie und Buch: Torbjørn Skårild

When all is said and done, conclusions are not so important after all.

Zunehmend wird auf Vorfilme verzichtet, wir nicht

Vorfime

September

No Snow for Christmas

2. bis 8.9.2021

USA 2016 – Animationsfilm - Musikfilm - Farbe - 2'49 Min. - Regie: Bill Plympton - Drehbuch: Bill Plympton - Musik/Sounddesign: Maureen McElheron - Produktion: Bill Plympton, Maureen McElheron

Now was ändern: Eine musikalische Abrechnung mit dem Klimawandel und seinen Verursachern.

 

LES BARBARES

9. bis 15.9.2021

Frankreich 2010 - 5'15 min - Regie: Jean-Gabriel Périot

Je suis un barbare et un prolétaire.! Dieser Film ist Teil des European Short Film Pool und wurde von L'Agence du court métrage Frankreich zur Verfügung gestellt.

 

Mensch und Maschine

16. bis 22.9.2021

Deutschland 2013 - Animationsfilm - S/W - 0'48 Min. - Regie: Jens Rosemann, Silke Brandes

Alles mögliche ist SciFi Zukunftsvision. Außer, dass Maschinen den Menschen im Griff haben. Es ist schon jetzt alltägliche Realität.

 

Careful with that Crossbow

23. bis 29.9.2021

New Zealand 2010 - Farbe- 1'49 Min. - Regie: Jason Stutter - Buch: Jason Stutter - Kamera: Jason Stutter

Ein kleiner Junge amüsiert sich im Park indem er eine Armbrust abfeuert - auf seine Schwester.

 

Miezen - Projector's Cut

30.9. bis 6.10.

Deutschland 1991-2006 - Kurz-Experimentalfilm - Regie: Carsten Knoop - Drehbuch: Carsten Knoop (Konzept) - Kamera: Internationale Kopierwerke – Schnitt: Carsten Knoop - Produktionsfirma: Warnix, Machtnix (Hamburg)

4770 Bilder auf 90 Metern. 1192 Schnitte in 3 Minuten. 15 Jahre auf Arbeit. Jetzt sollen andere Vorführer mal zittern.

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: