Tagesprogramm:


 

Aller Voraussicht nach bis 14. Februar keine Vorführungen im Kinosaal!


Liebe Kinofreunde,
die Welt in Aufruhr! Allenthalben protes-tieren Menschen für demokratische Frei-heit und Menschenrechte – wo aber liegt der Zeitpunkt vom Protest zur Revolution? In seinem Essayabhandlung spürt Regis-seur Andreas Hoessli genau dieser Frage nach. Ausgezeichnet mit dem Hauptpreis beim DOK.fest München. Die feierliche Online-Premiere findet am 10.Februar um 20.15 Uhr statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Der Live-Stream über die Filmwebsite

www.koenig.wfilm.de

ist kostenfrei und ohne Anmeldung! Im Anschluss erzählt Regisseur Andreas Hoessli im Filmgespräch über die erneu-ernde Kraft revolutionärer Umwälzungen und seine Begegnung mit dem polnischen Geheimdienst. Weiterer Gesprächspart-ner ist der Historiker Frank Bösch, Autor des Sachbuchs „Zeitenwende 79" und Leiter des renommierten Leibniz-Zentrums für Zeithistorische-Forschung Potsdam.

Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution
Ein Dokumentarfilm von Andreas Hoessli
CH, PL, DE 2019 | 108 Min. | FSK 12 | OV mit dt. Untertiteln

bereits im Angebot:

DAS NEUE EVANGELIUM

SCHLAF

 

Zum aktuellen Programm>>

 

Unser Filmtheater zeigt nur ein kurzes Vorprogramm!

Als Folge dessen bitte immer pünktlich da sein!

 


 

 

 

Zum aktuellen Programm

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: