video

Unrest

USA 2017
94 Minuten
Regie: Jennifer Brea
Darsteller: Jennifer Brea, Kate Debenham Taylor
FSK: ab 0

Veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für ME/CFS und MillionsMissing Deutschland. Dokumentarfilm über die 29-jährige Jennifer Brea, die, während sie ihren Doktor an der Harvard-Universität macht und kurz davor steht, die Liebe ihres Lebens zu heiraten, an einem mysteriösen Fieber erkrankt. Entschlossen, eine Heilung zu finden, schaltet sie ihre Kamera ein, filmt sich selbst und entdeckt, dass sie auf der Welt Millionen Leidensgenossen hat. Von ihnen lernt sie auch, dass sie am Chronischen Erschöpfungssyndrom erkrankt ist, welches es ihr zeitweise nichtmal ermöglicht, in einem Rollstuhl zu sitzen. Die Dokumentation erzählt im Kern eine herzerwärmende und inspirierende Liebesgeschichte, denn Jennifer und ihr neuer Ehemann tun alles dafür, trotz der mysteriösen Krankheit eine normale Beziehung zu führen.

Für die Einführung und Diskussion sind einige Expert*innen angefragt und werden bei Ihrer Zusage umgehend bekannt gegeben.

Thema: Krankheitsbild ME/CFS - Krankheitserleben | "Awareness" | Fehldiagnose | Krankheit als Stigma

 

In unserem Kino am:

13.11. um 18:00 Uhr Anrufen






Tip: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: