Neuer Beitrag

August

Filme zum Thema: Geheimnis

Die Kinohelden vom August lüften entweder ein Geheimnis (Max, zwei Elfenbrüder und die zauberhaften Schwestern) oder sie müssen Geheimnisse für sich behalten. So müssen beispielsweise ein rotgeschopfter Kobold und ein Kater vor anderen Leuten versteckt werden (Conni und Meister Eder). Was von beidem auch immer. Das kann ganz schön anstrengend sein. Seht selbst.

Max und die Wilde 7
Aufgrund dessen, dass seine Mutter Marion eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max mit ihr auf die zum Altersheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom abrupten Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule ziemlich mitgenommene Max findet auch in seiner neuen Klasse keinen Anschluss, aber er findet unter den Altenheimbewohnern bald Freunde: eine Schauspielerin, einen Fußballtrainer und einen Forscher Kilian, en bloc besser bekannt als die Wilde 7. Da stellt Max fest, dass in den altertümlichen Gemäuern etwas Merkwürdiges vor sich geht.


Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau
Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau: Im Animationsfilm der beliebten Kinderbuchreihe erwarten Conni und ihre Freunde ein tierisches Abenteuer – ganz ohne Eltern.
Endlich Ferien! Zum allerersten Mal verreist Conni mit den Freunden aus dem Kindergarten ganz allein, ohne Mama, ohne Papa. Der Abschied vom geliebten Kater fiel besonders schwer. Aber bereits kurz nach der Ankunft im Hotel stellt sich heraus, dass es einen blinden Passagier gab: Kater Mau. Allerdings sind hier keine Tiere erlaubt, weil die Pensionsbesitzerin, Frau Weingärtner, allergisch auf Katzen ist. Das aufgeweckte Katerchen kümmert dies jedoch herzlich wenig: Conni und ihre Freunde Anna und Simon müssen Mau vor den Erwachsenen verstecken, doch der freche Kater hat ganz eigene Pläne...


Meister Eder und sein Pumuckl
Im Kinofilm Meister Eder und sein Pumuckl zieht Kobold Pumuckl bei Meister Eder ein, als der Rotschopf dem Schreiner versehentlich auf den Leim geht.


Mina und die Traumzauberer
Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende. Jenny muss verschwinden! Eines Nachts entdeckt Mina im Schlaf die Kulissen hinter ihren Träumen, in der Traumzauberer die Träume der Menschen auf Theaterbühnen zum Leben erwecken. Schnell findet sie heraus, wie sie Jennys Träume manipulieren kann. Was sie aber nicht weiß: Das Eingreifen in die Träume der Menschen hat schreckliche Folgen! Als Mina eines Nachts zu weit geht, bleibt Jenny in ihrem Traum gefangen und kann nicht mehr aufwachen. Mina muss ein letztes Mal in die Traumwelt zurück, um sich den Träumen zu stellen und Jenny zu retten


Onward: Keine halben Sachen
Früher bestimmte Magie die Welt, aber dann wurden die Glühbirne, Autos und Handys erfunden, und die Kunst der Zauberei ist langsam ausgestorben. Dies geschah auch in Mushroomton, einer gewöhnlichen Kleinstadt, in der Elfen, Zwerge, Riesen und Einhörner leben. Die Elfen-Brüder Ian und Barley führen also ein Leben, das dem von menschlichen Teenagern in unserer Welt sehr ähnelt. Aber dann wird Ian 16 und erhält als verspätetes Geschenk von seinem schon vor vielen Jahren verstorbenen Vater einen Zauberstab. Die Brüder holen ihren Vater für 24 Stunden in die Welt der Lebenden zurück, und dann geht der Spaß erst so richtig los...


Vier zauberhafte Schwestern
Als Sky am Morgen ihres neunten Geburtstags aufwacht, kann sie ihre Kuscheltiere fliegen lassen. Ihre drei größeren Schwestern haben ebenfalls magische Fähigkeiten entfaltet. Jede der Vier kann ein Element beherrschen - Feuer, Erde, Wasser und Luft.


Februar

Thema: Metamorphosen
Gestaltenwechsel, die Verwandlung eines Menschen in ein Tier oder in ein Fabelwesen, auch ein einfacher Rollentausch: Dadurch müssen unsere Helden im Februar nicht nur versuchen, den Sieg über ihre Gegner zu erringen, statt dessen zugleich auch noch sich selbst mit all ihren Fehlern, aber auch Talenten akzeptieren lernen.

Oktober

Thema: Wende im Film

Mit der Wende ist nicht nur die deutsche Wiedervereinigung gemeint, sondern vor allem auch der Kampf um ein selbstbestimmtes Leben. DIE KLEINEN LUCHSE wünschen viel Spaß bei der Reihe.

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
Bonnie bastelt eines Tages ein Spielzeug: Forky. In der Spielzeugkiste bleibt nichts wie es war. Denn Forky denkt, dass er kein Spielzeug ist und fühlt sich wie Müll. Es beginnt ein großes Abenteuer mit noch einer anderen Art Spielzeuge: Bunny und Ducky. Sie sind vorlaute Stofftiere vom Jahrmarkt. (Masha, 10 Jahre)

Genre: Animationsfilm, Komödie, Kinderfilm; Klassenstufe: ab 3. Klasse; Altersempfehlung: ab 7 Jahre; Unterrichtsfächer: Deutsch, Englisch, Kunst, Medienkunde, Ethik/Lebenskunde, Religion; Themen: Freundschaft, Abenteuer, Verantwortung, Kindheit, Recycling, Filmgeschichte


Der König der Löwen
Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater, König Mufasa, und kann es kaum erwarten König zu werden. Doch sein Onkel Scar hegt eigene Pläne: den Thron selbst zu besteigen. Er zwingt Simba das Königreich zu verlassen. Mit Hilfe eines Erdmännchens und eines Warzenschweins lernt Simba erwachsen zu werden und die Verantwortung des Königreichs zu übernehmen. (Emma, Ida, 10 Jahre)

Animationsfilm/Trickfilm, Abenteuerfilm, Familienfilm; FSK: ab 6 J.; Altersempfehlung: ab 7 J.; Klassenstufen: ab 1. Klasse; Themen: Abenteuer, Tiere, Erwachsenwerden, Freundschaft, Macht/Machtgefüge, Verantwortung; Unterrichtsfächer: Englisch, Deutsch, Medienkunde, Biologie, Wirtschaft, Ethik


Fritzi - Eine Wendewundergeschichte
Animationsfilm nach dem Roman von Hanna Schott & Gerda Raidt: 1989. Liebevoll kümmert sich die 12-jährige Fritzi um den Hund Sputnik ihrer besten Freundin, die über die Sommerferien verreist ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Mutig macht sich Sophie auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Lebens verändert. (Emma und Ida, 10)

Altersempfehlung:ab Klasse 4; Fächer:Deutsch, Ethik, Geschichte, Kunst, Lebenskunde, Politische Bildung, Religion
Themen: DDR,Familie, Freundschaft, Identität, Mut, Sozialisation, Sozialismus, Wende/ Mauerfall, Wendezeit


Pumuckl und sein Zirkusabenteuer
Nachdem Pumuckl zurück nach München zu seinem "alten" Meister Eder kommt, ist dieser aus dem Leben geschieden. An Stelle des Meisters trifft Pumuckl den Vetter Ferdinand Eder, der die in die Jahre gekommene Werkstatt geerbt hat. Die zwei werden schnell Freunde. Doch dann wird es aufregend: Zwei Zirkuszauberkünstler kidnappen den Kobold. Die wissen wohl nicht, was sie sich da eingehandelt haben.


Shaun das Schaf 2: UFO-Alarm
Ein grünes Licht über dem Städtchen Mossingham: Shaun weiß erst noch nicht richtig was dahintersteckt. Jemand vom Mars? Dann kommt eine verspielte Besucherin namens LU-LA. LU-LA will schnell wieder zu ihrer Familie. Shaun und die anderen Schafe helfen. (Emma Sophie, 10)

Animationsfilm/Trickfilm, Kinderfilm, Komödie; FSK: ohne Altersbeschränkung; Altersempfehlung: 5-11 J.; Klassenstufen: 3. bis 6. Klasse; Themen: Abenteuer, Tiere, Weltall, Gemeinschaft/Gemeinschaftssinn, Begegnung, Kommunikation, Filmsprache, Popkultur; Unterrichtsfächer: Deutsch, Englisch, Sachkunde, Kunst, Lebenskunde/Ethik, Religion


Urfin: Der Zauberer von Oz
Dem Bösewicht Urfin, gelingt es, trauriger Weise, der größte Herrscher über Oz zu werden. Kann Dorothy mit den silbernen Zauberschuhen den Bewohnern von Oz helfen den Bösewicht loszuwerden? (Wanda 10, Nils 10, August 7)


September

Reihe: Literaturverfilmungen

 

 "Das Buch ist besser als der Film". Die KLEINEN LUCHSE können sowas nicht mehr hören. Film ist nun einmal Film und Buch ist nun einmal Buch. Also, viel Spaß mit unseren eindrucksvollen Literaturverfilmungen.

Bailey - Ein Hund kehrt zurück
Bailey hat es sich auf der Farm von Ethan und Hannah behaglich gemacht und tollt mit seiner neuen besten Freundin CJ, die Enkeltochter von Ethan, im Garten umher. Alles mutet perfekt an, bis CJ eines schönen Tages gemeinsam mit ihrer Mutter wegzieht. Baileys Seele bereitet sich deshalb darauf vor, abermals dieses Leben für ein neues zu verlassen. Er verspricht Ethan, CJ auzufspüren und sie um jeden Preis zu schützen. Für die treue Fellnase beginnt nun wieder eine aufregende Reise durch diverse Hundeleben.


Der Schatz im Silbersee
Der Schatz im Silbersee ist ein Kinofilm nach Motiven des gleichnamigen Buches von Karl May. Das Skript weicht erheblich vom Originalroman ab. Macht aber nix. Das Abenteuer mit Winnetou und Old Shatterhand in den Plitwitzer Seen ist cool und erfrischend bis zum letzten Meter.


Die Drei !!!
Sportskanone Franzi, Leseratte Kim und die modebegeisterte Marie sind beste Freundinnen – und natürlich Nachwuchsdetektivinnen. In den Sommerferien nehmen sie an einem Theaterprojekt zu „Peter Pan“ teil. Während der Proben passieren merkwürdige Dinge. Ein neuer Fall für die Drei!!!.


Mein Lotta-Leben - Alles Bingo! mit Flamingo!
Purer Familienwahnsinn und Lotta Petermann ist mitten drin. Erfreulicherweise hat Lotta ihre beste Freundin Cheyenne. Zusammen mit ihr und dem nerdigen Mitschüler Paul hat Lotta eine Bande: Die wilden Kaninchen. Außerdem können die eins gar nicht ausstehen: ihre hochnäsige Mitschülerin Berenike und ihre Glamour-Girls. Ausgefallen fies ist, dass Berenike eine große Party gibt und alle eingeladen hat. Selbst Paul. Lediglich Lotta und Cheyenne nicht. Das wollen die beiden Kumpelinnen sich nicht gefallen lassen.

Genre: Literaturverfilmung, Komödie, Kinderfilm; Klassenstufe: 3. bis 6. Klasse; Altersempfehlung: 8 bis 11 Jahre; Unterrichtsfächer: Deutsch, Sachkunde, Kunst, Musik, Lebenskunde/Ethik, Religion; Themen: Freundschaft, Kindheit/Kinder, Mädchen, Familie, Humor, Musik, Identität, Solidarität, Ausgrenzung, Gemeinschaft, Kunst, Abenteuer, Gruppen, Außenseiter, Konflikt, Mut, Idole


Pumuckl und sein Zirkusabenteuer
Nachdem Pumuckl zurück nach München zu seinem "alten" Meister Eder kommt, ist dieser aus dem Leben geschieden. An Stelle des Meisters trifft Pumuckl den Vetter Ferdinand Eder, der die in die Jahre gekommene Werkstatt geerbt hat. Die zwei werden schnell Freunde. Doch dann wird es aufregend: Zwei Zirkuszauberkünstler kidnappen den Kobold. Die wissen wohl nicht, was sie sich da eingehandelt haben.


Schulklassen, Horte, Kitas und andere Gruppen können alle Filme buchen – auch außerhalb der normalen Kinozeiten.

(Tel. 0345 – 523 86 31)

 

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: