video

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Frankreich 2019
120 Minuten
Buch und Regie: Céline Sciamma
Darsteller: Noémie Marchant, Adèle Haenel, Valeria Golino
FSK: ab 0

Der französische Spielfilm von Céline Sciamma spielt im 18. Jahrhundert und stellt eine Malerin, dargestellt von Noémie Marchant, in den Blickpunkt, welche den Auftrag erhält, im Geheimen das Hochzeitsporträt einer jungen Frau, gespielt von unserer Luchsleinwand-Stammschauspielerin Adèle Haenel, zu erstellen, welche sich gegen eine Vermählung mit einem Adligen wehrt. Je mehr Zeit die zwei jungen Frauen miteinander verbringen, umso stärker fühlen sie sich zueinander hingezogen. Präzise und flüssig inszeniert ist dieser Film. Man merkt, dass Céline Sciamma, in Vorbereitung auf ihr Skript, sich zwei Jahre lang mit der Künstlerinnenbewegung im 18. Jahrhundert beschäftigte. Der Publikumsiebling in Cannes wurde dort folglich für das beste Drehbuch ausgezeichnet! Der Film hat seit seiner Aufführung in Cannes nahezu alle Kritiker überzeugt und ist klarer Favorit für den Europäischen Filmpreis 2019. Zusätzlich schuf Kamerafrau Claire Mathon großartige Bilder, im Besonderen von der Landschaft der Bretagne (Halbinsel Quiberon, Côte sauvage, Port Blanc und Port Bara).

 

In unserem Kino am:

13.11. um 15:45 Uhr Anrufen






Tip: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: