Mein Ende. Dein Anfang.

Deutschland 2019
111 Minuten
Buch und Regie: Mariko Minoguchi
Darsteller: Saskia Rosendahl, Julius Feldmeier, Edin Hasanovic, Hanns Zischler
FSK: ab 12

Wie sich Nora und Aron an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegnen, ist es die oft beschriebene Liebe auf den ersten Blick. Aron nimmt an, es sei eine vorherbestimmte Begegnung. Als das junge Pärchen mitten in einen Banküberfall hinein gerät, wird Aron von einem der Straftäter erschossen und stirbt in Noras Armen. Sie versucht den Schmerz zu betäuben und verbringt die Nacht mit einem Fremden namens Natan. Dabei hat sie das seltsame Gefühl, ihn schon zu kennen, und ahnt mitnichten, was sie in Wirklichkeit verbindet. Die Filmkritiker sind sich (weltweit) sicher: einer der besten Filme des Jahres 2019, und er kommt aus Deutschland. Mit „Mein Ende. Dein Anfang.“ wirbelt Regiedebütantin Mariko Monoguchi die Gesetze des filmischen Erzählens durcheinander und arrangiert unter Zuhilfenahme eines preiswürdigen Ensembles eine zu Tränen rührende Geschichte über Liebe, Verlust, Zufall und Vergebung. Allein für die bravouröse Leistung der in Halle aufgewachsenen Hauptdarstellerin Saskia Rosendahl ist der Gang ins Luchs Pflicht.

Samstag, 30.11.2019: Hauptdarstellerin SASKIA ROSENDAHL stellt den Film persönlich vor!

 

In unserem Kino am:

28.11. um 21:00 Uhr Reservieren
29.11. um 18:00 Uhr Reservieren
30.11. um 20:15 Uhr Reservieren
01.12. um 14:30 Uhr Reservieren
 um 19:00 Uhr Reservieren
02.12. um 20:15 Uhr Reservieren
03.12. um 18:00 Uhr Reservieren
04.12. um 20:15 Uhr Reservieren
05.12. um 18:00 Uhr Reservieren
06.12. um 18:00 Uhr Reservieren
07.12. um 16:15 Uhr Reservieren
08.12. um 16:00 Uhr Reservieren
09.12. um 15:45 Uhr Reservieren
10.12. um 18:00 Uhr Reservieren






Tip: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: