video

Unser Boden, unser Erbe

Deuschland 2019
79 Minuten
Regie: Marc Uhlig
FSK: ab 0

Die Dokumentation „Unser Boden, unser Erbe“ zeigt, wie wichtig und zugleich extrem bedroht unsere Lebensbasis, der Boden ist. Jährlich vernichten wir Menschen schätzungsweise 10 Millionen Hektar fruchtbaren Erdboden, sei es durch Straßenbau oder Anbau von Monokulturen. Erdboden, der in bestimmten Gegenden mehrere Tausend Jahre braucht, um sich abermals zu regenerieren. Filmemacher Marc Uhlig klärt darüber auf, was jeder Einzelne von uns machen kann, um die Bodenfruchtbarkeit und somit unsere Lebensmittelquelle zu erhalten. Experten wie TV-Köchin und Aktivistin Sarah Wiener und Politiker Ernst Ulrich von Weizsäcker geben dienliche Denkimpulse. Ein bedeutender Film für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltigen Konsum!

Teilnahme des Regisseurs Marc Uhlig zum Filmgespräch zu am 23.10., 18:30 Uhr im Luchs Kino Halle. In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung.

 

In unserem Kino am:

25.10. um 17:15 Uhr
26.10. um 18:30 Uhr
27.10. um 20:30 Uhr
28.10. um 20:30 Uhr






Tipp: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: