video

Nomadland

2020 USA
108 Minuten
Regie: Chloé Zhao
Darsteller: Frances McDormand, David Strathairn, Linda May, Gay DeForest
FSK: ab 0

„Nomadland“ war schon heißer Anwärter als bester Film bei den Oscars und war dann auch der große Gewinner. Ein Werk, das von den Grundfragen der menschlichen Existenz erzählt und zugleich zeigt, wodurch man aus Niederschlägen neue Hoffnung und Stärke zieht. Dadurch ist der Film absolut kein deprimierendes Zeitdokument, sondern sogar ein Film von überraschender Schönheit. Zur Handlung: Fern gehört zu jenen Menschen, die ihren Lebensunterhalt und ihre Bleibe verloren haben. Bei frostiger Kälte packt sie ihre Habseligkeiten in einen ausgebauten Van, um in eine unsichere Zukunft aufzubrechen. Frances McDormand („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“) stellt diese Rolle mit stiller Verletzlichkeit dar. In ihrem Antlitz spiegeln sich die Ängste und Hoffnungen einer einsamen Frau, welche darum kämpft, ihre Würde alles andere als zu verlieren. „Nomadland“ wurde, außer den Oscars, auch mit dem Goldenen Löwen von Venedig und zwei Golden Globes (bestes Drama, beste Regie) ausgezeichnet. Ein Muss.

 

In unserem Kino am:

24.06. um 18:00 Uhr
 um 20:15 Uhr
25.06. um 18:00 Uhr
 um 20:15 Uhr
26.06. um 18:00 Uhr
 um 20:15 Uhr
27.06. um 14:30 Uhr
 um 19:00 Uhr
28.06. um 18:00 Uhr
 um 20:15 Uhr
29.06. um 15:45 Uhr
 um 20:15 Uhr
30.06. um 18:00 Uhr
 um 20:15 Uhr
01.07. um 20:15 Uhr
02.07. um 20:15 Uhr
03.07. um 20:15 Uhr
04.07. um 19:00 Uhr
05.07. um 20:15 Uhr
06.07. um 20:15 Uhr
07.07. um 20:15 Uhr






Tipp: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: