video

Jochen macht Triathlon

Deutschland 2022
105 Minuten
Regie: Larsen Sechert
Darsteller: Daniel Weißbrodt, Ronja Rath, Vicky Schätzle
FSK: ab 0

Für Jochen stagniert die Welt oder besser: es scheint nur noch abwärts zu gehen. Der arbeitslose kettenrauchende 47-Jährige lebt allein und bar jeder Lebensziele in Zeiten der Selbstoptimierung und in den Tag hinein. Das ändert sich erst, als seine Tochter Hanna, die am Sterbebett ihrer Mutter von der Existenz des Vaters erfahren hat, in sein Leben tritt. Der gebürtige Hallenser Larsen Sechert zeigt uns in seinem Spielfilmdebüt „Jochen macht Triathlon“ – eine liebevolle No-Budget-Produktion – wie die Kehrtwende eines tristen Lebens gelingen kann. Denn Jochen rafft sich auf und beschließt, für einen Triathlon zu trainieren. Daniel Weißbrodt – eigentlich Autor und ohne Schauspielausbildung – erweist sich für die Rolle des Jochen als Glücksgriff und pariert die Gratwanderung zwischen Beschreibung des Hartz-IV-Systems samt der innewohnenden politischen Härte und lustig-skurilem Drive, was auch von einer guten Musikmischung aus Brass, Weltmusik und Hip-Hop unterlegt wird. Man begleitet Jochen beim Radfahren, Joggen durch Kleingartenanlagen oder beim Schwimmen in den Leipziger Seen. Und auch auf der Arbeitsebene gerät das Getriebe in Gang. Eine kleine, berührende Geschichte über einen Menschen, der langsam entdeckt, dass er wieder zu fühlen imstande ist.

 

In unserem Kino am:

16.07. um 20:15 Uhr






Tipp: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: